WAKANDA
Praxis für Craniosacral Therapie, mediale Beratung und spirituelle Heilbehandlungen


Verlauf einer Therapiesitzung

  • Ein erstes Gespräch dient der Standortbestimmung, der Klärung der Bedürfnisse, des therapeutischen Auftrags und des Vorgehens.
  • In der Craniosacral Therapie wird in Einzelbehandlungen gearbeitet.
  • Die Behandlungen und Genesungsprozesse werden durch Gespräche begleitet und unterstützt. Doch auch das stille, rezeptive Lauschen ist ein wichtiges therapeutisches Instrument.
  • Eine Behandlung dauert in der Regel 60 bis 90 Minuten. Bei Kindern oder Säuglingen kann sie kürzer sein.
  • Die Klientinnen und Klienten liegen in bequemer Kleidung auf einer Behandlungsliege. Es kann jedoch auch im Sitzen oder bei Kindern in Bewegung gearbeitet werden.
  • Der ganze Körper wird in die Behandlung miteinbezogen.
  • Die Anzahl und Häufigkeit der Behandlungen orientiert sich am Heilungsprozess.

(Text übernommen von Cranio Suisse)

       



zurück

E-Mail
Anruf